Putenbrust im Varoma

Eine schmackhafte, butterzarte und saftige Putenbrust richtig hinzubekommen. Dafür muss man nicht studiert haben… :-)  

Putenbrust (5)

Zutaten:

1 Putenbrust
Öl, Salz und Pfeffer zum Würzen (ich habe mojo picón genommen, weil ich noch etwas davon im Kühlschrank hatte)
1 L Wasser
1/2 TL Salz
1 TL Gemüsepaste
800 g geschälte Kartoffeln

Zubereitung

Putenbrust mit Salz, Pfeffer und Öl marinieren und ein paar Stunden ziehen lassen. Eine Pfanne gut erhitzen und Putenbrust darin von allen Seiten kurz anbraten, damit eine schöne Röstung entsteht.

Putenbrust (1)

 

Während dessen Wasser, Salz und Gemüsepaste in den Mixtopf geben.

Eine Lage Backpapier unter fließendes Wasser halten und gut ausdrücken. Putenbrust darin einwickeln, so dass die Öffnung oben ist. In den Varoma legen und 25 Min./Varoma/Stufe 3. 

Putenbrust (2)Putenbrust (3)

Kartoffeln schälen und im Gareinsatz in den Mixtopf geben. Dann weitere 25 Min./Varoma/Stufe 2 kochen.  

Putenbrust (4)

Fertig! Den Saft könnt ihr auffangen und über die Kartoffeln geben.

Putenbrust (7)

Tipp:

Ihr könnt das Fleisch auch nach eurem Geschmack anders würzen. Ich habe Mojo Picón genommen (Rezept folgt), dann das Fleisch in einen vakuumfahigen Beutel gelegt und den Beutel vakuumiert. Das gab für mich bislang das beste Ergebnis.