Müsliwecken

Wir haben wieder ein paar neue Lieblingsbrötchen? “Superlecker!”, sagt mein Mann.

Müsliwecken (6)

Zutaten:

100 g WeizenkörnerMüsliwecken (1)
250 g Milch
1 Würfel Hefe
30 g weiche Butter
80 g Zucker
400 g Weizenmehl
1 TL Salz
60 g Weißwein
100 g Müsli
100 Rosinen
etwas Joghurt
Haferflocken zur Deko

Zubereitung:

Weizenkörner 1 Min./Stufe 10 mahlen.

Milch, Hefe, Butter und 20 g Zucker hinzufügen und 2 Min./37°/Stufe 2 mischen.

Dann Mehl, restlichen Zucker, Salz, Weißwein, Müsli und Rosinen zugeben und 3 Min./Knetstufe.

Müsliwecken (2)

 In eine bemehlte Schüssel geben und abgedeckt an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen.

Aus dem Teig 12 Wecken formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit Joghurt einpinseln und mit Haferflocken bestreuen.

Müsliwecken (3)

10 Minuten bei 50° im Backofen gehen lassen und dann weitere 20 Minuten auf 180° fertig backen.

 Müsliwecken (4)

Die Wecken sind soooooooooooo lecker

Pfirsicheis

Sommerliche Temperaturen und Lust auf eine kleine Erfrischung?

Heute: 

Pfirsicheis – fruchtig, lecker und kalorienarm

Zutaten:
300 g geschälte und tiefgefrostete Pfirsiche
1 Eiweiß
Zubereitung:
Pfirsiche in den Mixtopf geben und 10 Sek./Stufe 8 zerkleinern.
Rühraufsatz aufsetzen, Eiweiß zufügen und 1 Min./Stufe 4 cremig rühren.

Wer im Sommer gerne kalorienarmes Fruchteis isst, sollte immer gefrorene Früchte im Froster haben.

Fitness-Smoothie

Mit Energie in den Tag starten und Power tanken…. 

Das könnt ihr mit diesem leckeren  Fitness-Getränk. 

Fitness-Smoothie

Fitness-Smoothie

 

Zutaten

Zutaten

Zutaten:

2 Möhren
1 Apfel
1 Orange
1 Zitrone
1 Banane
750 g Orangensaft
50 g Dinkelflocken

 

Zubereitung:

Möhren und Obst in den Mixtopf füllen und 30 Sek./Stufe 9 zerkleinern.

Dinkelflocken und Orangensaft zugeben und 1 Min./Stufe 10 pürieren.

 

Als Alternative zum Frühstücksbrot einfach Menge der Dinkelflocken verdoppeln. 

Fitness-Brötchen

Mein erstes Rezept, das ich euch hier vorstelle, sind Lieblingsbrötchen meiner Familie. Statt vorgefertigt und teuer in der Bäckerei einzukaufen, backe ich sie bereits seit Jahren jeden Morgen zum Frühstück für meine Lieben. Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie schön es ist, morgens mit dem Duft frischer Brötchen aufzuwachen. Bei uns sind alle begeistert. Besonders lecker sind die Brötchen mit selbst aufgesetztem Knoblauch-Chilli-Olivenöl, Tomate und Serranoschinken.

Freut euch auch auf das Rezept meines Fitness-Smoothies, der bei uns zum Frühstück ebenfalls nicht fehlen darf….

Fitnessbrötchen (1)

Zutaten: 

200 g Dinkelkörner
300 g Mehl (Type 550)
1 Würfel  Hefe
Etwas Honig
1 TL Salz
240 g lauwarmes Wasser
30 g Olivenöl
30 g Kürbiskerne
30 g  Sonnenblumenkerne
etwas Joghurt  und Kerne zum Dekorieren
Zubereitung

Dinkelkörner:  35 Sek./Stufe 10 schroten

Fitnessbrötchen (4)

geschrotete Dinkelkörner

Alle anderen Zutaten in den Mixtopf geben und 2 ½ Min./Knetstufe. 

Fitnessbrötchen (10)

Teig auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech geben und in drei gleiche Teile teilen.
Fitnessbrötchen (11)
Aus 1. Teil vier runde Brötchen formen.
2. Teil mit in Mixtopf mit 30 g Kürbiskernen ½ Min./Knetstufe und ebenfalls vier runde Brötchen formen
3. Teil in den Mixtopf mit Sonnenblumen ½ Min./Knetstufe und weitere vier runde Brötchen formen.
Mit Naturjoghurt einpinseln, mit Körnern dekorieren  und  und bei 50° 10 Minuten im Backofen gehen lassen, Ofen auf 180° hochstellen und weitere 20 Min. backen
Fitnessbrötchen (12)
Fitnessbrötchen (14)
Fitnessbrötchen (15)Fitnessbrötchen (16)

Ihr könnt aber auch einen Weihnachtsbaum daraus formen

image